___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Projekt "Voll im Leben - Voll im Ich" - 2., 3. und 4. Klasse - März bis Mai 2019

 

An zwei Halbtagen arbeiteten Kleingruppen, begleitet von einer Psychologin und Methodenexperten (Film, Foto, Theater), an relevanten Themen aus den Lebenswelten der Jugendlichen:

Was tut mir gut, wobei fühle ich mich schlecht?

Was ist schön, was ist hässlich?

Was ist mir in meinen Beziehungen wichtig? Wo sind meine Grenzen?

Mut zum Ich! – Wie „veröffentliche“ ich mich?

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Berufsinformationstag - 3. Kl. - 12. März 2019

 

Am 12. März besuchten die Jugendlichen der 3. Klasse das Berufsinformationszentrum des AMS in Freistadt. Die Schülerinnen und Schüler erhielten an diesem Tag Informationen über mögliche Ausbildungswege nach der 4. Klasse NMS.

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Bezirksmeisterschaft Schi-Alpin und Snowboard in Sandl - 2., 3. und 4. Kl. - 13. Februar 2019

 

Am 13.2.19 fand die für uns äußerst erfolgreiche „Bezirksmeisterschaft der Schulen 2019 Schi – Alpin und Snowboard“ statt. Unsere sieben Schifahrer und Schifahrerinnen, bestehend aus: Hackl Martin, Fragner Emma und Scheuchenpflug Anja (2. Klasse), Horner Selina und Rockenschaub Felix (3. Klasse), Stölnberger Sebastian und Scheuchenpflug Pia (4. Klasse), erbrachten super Leistungen und hervorragende Platzierungen.

Besonders hervorzuheben sind: Scheuchenpflug Pia (5. Platz), Horner Selina (6. Platz) und Scheuchenpflug Anja (8. Platz).

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Schikurs Hinterstoder - 2. Kl. - 14. - 18. Jänner 2019

 

 

 

Obwohl auch am Montag noch Straßen und Güterwege gesperrt waren (unser Bus musste auf dem Weg nach St. Leonhard umkehren und einen Umweg über Pregarten fahren), konnten wir vollzählig nach Hinterstoder starten.

 

Der Wetterbericht für Montag und Dienstag verkündete weiteren Schneefall und windiges Wetter. Ab Dienstagnachmittag beruhigte sich das Wetter und wir konnten unsere Schwünge im Neuschnee ziehen. Ab Mittwoch stellte sich herrliches Winterwetter mit strahlendem Sonnenschein ein. Auf bestens präparierten Pisten machte das Schifahren natürlich gleich doppelt so viel Spaß. Auf drei Gruppen verteilt, konnte jeder Schüler/jede Schülerin bestens gefordert und gefördert werden.

 

Am Abend standen verschiedene Wettbewerbe (Wuzzeln / Uno / Klassenwettkampf) auf dem Programm:

Das Wuzzelturnier konnten Laurin Ziegler und Nadine Puchinger für sich entscheiden. Dahinter folgten Martin Hackl und Denise Rockenschaub auf Platz 2 und Emma Fragner und Yvonne Haider auf Rang 3.

Das Uno-Turnier gewann Eva Pum vor Hanna Biermeier und Mathias Gutenbrunner. Im Klassenwettkampf konnten sich die Burschen gegen die Mädchen ganz knapp durchsetzen.

 

Ein „Highlight“ dieser Woche war sicherlich unser Schirennen am Donnerstag. Voll motiviert „stürzten“ sich alle 21 Teilnehmer/innen den Hang hinunter. Alle schafften den Lauf fehler- und sturzfrei.

Folgende Schüler/innen konnten sich über die Plätze 1-3 in ihrer Gruppe freuen:

 

1. Platz: David Wahlmüller, Nadine Puchinger, Anja Scheuchenpflug (Tagesbestzeit)

2. Platz: Leonie Pointner, Victoria Puchner, Martin Hackl

3. Platz: Markus Riegler, Denise Rockenschaub, Emma Fragner

 

So endete am Freitag ein unfallfreier Schikurs und alle konnten mit vielen gewonnenen Eindrücken die Heimreise antreten.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Hallenfußballturnier in Pregarten - 1., 2. und 3. Kl. - 5. Dezember 2018

 

Am 5.12.18 nahmen David Schatzl (1. Klasse), Martin Hackl und Laurin Ziegler (2. Klasse) und Sebastian Ahorner, René Dumhard, Julian Krenner und Felix Rockenschaub (3. Klasse) am Hallenfußballturnier in Pregarten teil. Von 12 Mannschaften erreichten die sieben Hallenkicker den unglaublichen dritten Platz! Sie kämpften, liefen, und zeigten großen Siegeswillen – den dritten Platz haben sie sich auf alle Fälle verdient!

 

Ergebnisse:

Gruppenspiele gegen Pregarten 1, St. Oswald und Tragwein: allesamt 1:0 gewonnen
Halbfinale gegen Pregarten 2 verloren: 1:2
Spiel um Platz 3 im Elfmeterschießen gewonnen: 2:0

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Berufspraktischer Tag - 4. Kl. - 19. November 2018

 

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichtes hatten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse die Möglichkeit, einen Tag in einem Betrieb oder in einer Schule ihrer Wahl zu verbringen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die Aufnahme unserer Schülerinnen und Schüler bei folgenden Betrieben und Schulen: Lagerhaus Engerwitzdorf, Pfarrcaritaskindergarten Pregarten, Kolm Moden GmbH Freistadt, Elektroinstallation Stellnberger, Zerspanungstechnik Mayr, HAK Freistadt, HLW Freistadt und ABZ Hagenberg. 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Weltspartag - 1., 2., 3. und 4. Kl. - 29. Oktober 2018

 

Im Zuge des bevorstehenden Weltspartages besuchten alle Klassen die Raiffeisenbank St. Leonhard. Es wurde nicht nur gespart, die Schüler und Schülerinnen wurden auch in die Bedeutung der Banken und die Sicherheitsmerkmale der Banknoten eingeführt.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Welios Science Center Wels - 3. Kl. - 11. Oktober 2018

 

Die 3. Klasse besuchte am 11.10. das Welios Science Center in Wels. Unsere Schülerinnen und Schüler erhielten Informationen über alternative Energieformen in unserem alltäglichen Leben. Viele Möglichkeiten zum "Selber Probieren" ermöglichten den spielerischen Umgang mit Natruwissenschaft und Technik. Der Vormittag brachte für unsere Schülerinnen und Schüler die Gewissheit: "Lass es mich tun und ich werde es verstehen."

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Messe "Jugend und Beruf" in Wels - 4. Kl. - 11. Oktober 2018

 

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit sich über die verschiedensten Ausbildungswege zu informieren. Fragen zu weiterführenden Schulen, zu Lehrberufen oder zu Ausbildungsbetrieben konnten durch direkten Kontakt mit den Ausstellern geklärt werden.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Cross Country Lauf in Rainbach - 1., 2., 3. und 4. Kl. - 27. September 2018

 

Am 27.09.2018 fand in Rainbach die Bezirksmeisterschaft im „Cross Country Lauf“ statt. Unsere Schule nahm mit 4 Mannschaften an diesem Wettbewerb teil. Eine Mannschaft bestand aus 5 Schülern/Schülerinnen, von denen die schnellsten vier Läufer/innen gewertet wurden. Unsere Burschen aus der 1. und 2. Klasse belegten den 9 Rang, die Schüler der 3. und 4. Klasse erreichten den 7. Platz. Am Start waren jeweils 12 Schulen. Unsere jüngeren Mädchen landeten unter 11 Mannschaften auf dem 5. Platz, die Mädchen der 3. und 4. Klasse schrammten nur ganz knapp am Podest vorbei und belegten den undankbaren 4. Platz. Die jüngeren Teilnehmer/innen mussten eine Strecke von 1500 m zurücklegen, die Schüler/innen der 7. und 8. Schulstufe absolvierten eine 1800 m – Runde. Alle Läufer/innen waren mit vollem Einsatz dabei und können sehr stolz auf die erbrachte Leistung sein.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Herbstwandertag - 1., 2., 3. und 4. Kl. - 12. September 2018

 

Bei unserem ersten Wandertag im neuen Schuljahr hatten wir die "Stoaninger Alm" als Ziel. Das Mittagessen dort hatten sich alle Schülerinnen und Schüler hart verdient - 10,4 km wurden zurückgelegt. Danach wurde noch die Sommerrodelbahn ausprobiert. Der Bus brachte uns von Schönau zurück nach St. Leonhard.